Wie kann ich im Forum ä posten?

Das Forum interpretiert ä sofort als ä!

Es gibt immer wieder Situationen, wo man bei einer Antwort im Strato-Forum eine sogenannte Entität ausschreiben (und nicht anzeigen lassen) will. Wenn man einfach ä schreibt, dann wird das im Browser sofort zu ä. Wie kann ich trotzdem ein ä posten?

Ganz einfach: statt ein ä zu schreiben, schreibt ihr ä

Der Browser wird das amp; nicht anzeigen, sondern weglassen.

Erklärung:

Das & ist ein Sonderzeichen in HTML. Es leitet eine sogenannte Entität (Englisch: Entity) ein. Es gibt bei HTML weltweit definierte Zeichen, zum Beispiel das ä, das von einem Browser als ä dargestellt wird. Das liegt daran, daß es in der HTML 4.01 Spezifikation Dateien gibt, die diese Entitäten definieren. Eine Zeile darin sieht zum Beispiel folgendermaßen aus:

<!ENTITY amp     CDATA "&#38;"  -- ampersand, U+0026 ISOnum -->

Vollziehen wir mal Schritt für Schritt und von außen nach innen nach, was in dieser Zeile alles steht und was es bedeutet.

<!                                                                >

Das ganze beginnt mit <! (SGML-Terminus: MDO) und endet mit > (SGML-Terminus: MDC). Eine SGML Deklaration wird damit geöffnet und geschlossen.

<!ENTITY                            -- ampersand, U+0026 ISOnum -->

ENTITY ist das Schlüsselwort für den Deklarationstyp. Es folgt jetzt also die Definition einer Entität. Alles was zwischen -- und -- steht ist nicht normativer Kommentar. Dort wird gesagt, daß es sich um ein Ampersand handelt. U+0026 ist der Unicodewert dieses Zeichens und ISOnum bedeutet, das dieses Zeichen in ISOnum normiert ist.

<!ENTITY amp     CDATA "&#38;"  -- ampersand, U+0026 ISOnum -->

Jetzt steht als nächstes amp in der Zeile. Das ist der Name der Entität, also &amp;.
Das Keyword CDATA zeigt an, daß es sich hier um eine character data Entität handelt und nicht um beispielweise eine Textentität, eine SDATA oder PI data Entität.
"&#38;" setzt sich zusammen aus den literal delimitern (" und " genannt start und close), dem Text, der die Entität ersetzt (hier: &#38;).

Was jetzt bei einem Browser passiert, der im Quelltext ein &amp; findet ist, daß er "nachsieht" (normalerweise sind die Entitäten auch (leider meist unvollständig) direkt im Browser definiert und deswegen schauen sie faktisch nicht in den passenden Files nach), mit welchen Zeichen er &amp; ersetzen soll und das ist in diesem Fall &#38;. Und &#38; wird dargestellt als: &. dahinter kann man jetzt gefahrlos jegliche Buchstabenkombination schreiben, ohne daß der Browser das nochmal verändert. Also zum Beispiel auch auml; und das sieht dann folgendermaßen aus: &auml;. Schreibt also &amp;auml; und im Forum erscheint daraufhin &auml;. So einfach kann es sein... :-)

Ich hoffe, daß damit die Frage hinreichend geklärt ist. Ansonsten erbitte ich eine Nachfrage, um die Seite zu komplettieren!

Quellen:

Anleitungen zu Strato.

Web-Technik und Anleitungen.